Niederissigheimer Carnevalsclub e.V. 1974

Mit Herz für die Narrenzunft!

Niederissigheimer Carnevalsclub e.V. 1974

-->Hier<--geht es zum Ticketshop des NCC

 

Willkommen

beim Niederissigheimer Carnevalsclub e.V. 1974, dem Faschingsverein aus Niederissgheim, der jedes Jahr verschiedene Veranstaltungen (wie Maskenball, Sitzung, Faschingsumzug und vieles mehr) ausrichtet.

 

 

Fastnachtsvereine sind Eckpfeiler des hessischen Brauchtums

Ministerpräsident Boris Rhein empfängt Tollitäten im Schloss Biebrich

 

Wiesbaden. Als Zeichen des Dankes und der Anerkennung hat Hessens Ministerpräsident Boris Rhein gemeinsam mit seiner Frau Tanja Raab-Rhein mehr als 320 hessische Tollitäten im Wiesbadener Schloss Biebrich empfangen. Der Regierungschef sprach den ehrenamtlichen Fastnachterinnen und Fastnachtern seinen Respekt aus und betonte die gesellschaftliche Bedeutung ihres ehrenamtlichen Engagements. „In der fünften Jahreszeit sind die Närrinnen und Narrhalesen nahezu rund um die Uhr im Zeichen des Frohsinns im Einsatz und verbreiten unser jahrhundertealtes Brauchtum der hessischen Fastnacht. Das ist ein wirklich tolles Engagement, das nicht nur viel Zeit, sondern auch besonders viel Herzblut erfordert“, sagte der Regierungschef. Unter den Gästen der feierlichen Veranstaltung im Schloss waren Prinzenpaare und Kinderprinzenpaare, Hofmarschalle und Hofdamen, Fürstinnen und Fürsten, Zofen und Pagen aus mehr als 80 Vereinen der Interessengemeinschaft Mittelrheinischer Karneval und des Karnevalverbands Kurhessen. Auch Prinz Andreas und Prinzessin Stefanie vom Niederissigheimer Carnevalsclub waren im Biebricher Schloss dabei.

 

Die Fastnacht habe auch eine enorm wichtige Bedeutung für das Zusammenleben, erläuterte der Ministerpräsident: Der Einsatz der Fastnachtsvereine reiche von der Organisation von Umzügen über die Gestaltung von Veranstaltungen bis hin zur Pflege der Tradition. „Die Vereine sind Eckpfeiler des hessischen Brauchtums und tragen entscheidend zum Zusammenhalt der Gemeinschaft bei“, sagte Rhein und fügte hinzu: „Durch die Organisation der Festlichkeiten schaffen sie Räume für Begegnungen, bei denen Menschen unterschiedlicher Altersgruppen, Hintergründe und Lebenssituationen zusammenkommen und gemeinsam feiern können. Das fördert nicht nur den Austausch zwischen den Generationen, sondern stärkt auch das Wir-Gefühl in der Gesellschaft.“

 

Bildunterschrift: Ministerpräsident Boris Rhein und seine Frau Tanja Raab-Rhein empfangen im Schloss Biebrich in Wiesbaden Prinz Andreas und Prinzessin Stefanie vom Niederissigheimer Carnevalsclub; Andreas und Stefanie Zorbach

Quelle: Hessische Staatskanzlei / Jonas Grom

 

News zum Prinzenpaar!

Der Zug hat keine Bremsen

Der Zug hat keine Bremse......

...... oder doch?

unterstützt uns, damit der brauch nicht verloren geht und werdet Zugretter! Denn: Die Kosten für den Verein wachsen. Hier könnt ihr dafür einen  “Umzug Unterstützer Button“ erwerben:

Pro Button 3 €

Abholung am Karten Vorverkauf 07.01.2024 , 16 - 18 Uhr in der Mehrzweckhalle Niederissigheim

zusätzliche Spenden gerne Willkommen

(bei Abholung oder per Paypal Verwendung: Spende Umzug)

Tragt ihn alle gut sichtbar, sodass jeder sieht:  Auch du bist ein Zugretter.

Also gleich hier klicken....

 

Es ist wahr Issgem hat wieder ein Prinzenpaar!

Am 11.11.2023 war es endlich soweit, der NCC, Niederissigheimer Carnevalsclub e.V. 1974, startete gemeinsam mit den Schützen in die neue Kampagne. Das Highlight der Veranstaltung war die Inthronisation des neuen Prinzenpaars: Prinz Andreas mit Prinzessin
Stefanie.

300 feierlustige Karnevalist*innen sorgten für einen schönen, gelungenen und unvergesslichen Kampagnenstart, welcher friedlich zu Ende ging. DJ Reddy brachte die Hütte an diesem Abend zum Beben und das Essen der Ruhrpott Perle schien jedem zu schmecken. Natürlich gab es an diesem Abend Werbung für unseren Vorverkauf am 07.01.2024. Genaueres dazu findet ihr unter anderem hier auf unsere Homepage , oder auf unseren Social Media Plattformen.

(Instagram,Facebook, Whatsapp-Kanal)

 

Save the Date 2024